Startseite / News / Presse / Aktuelles

Eckstein übernimmt Leitung des ECC Handel

Köln, den 02. April 2012 – Zum 01. April 2012 hat Dipl.-Kffr. Aline Eckstein die Leitung des Bereichs E-Commerce bei der IfH Institut für Handelsforschung GmbH übernommen. Eckstein ersetzt damit Andreas Duscha, der nach mehr als zehn Jahren am IFH Köln eine neue Herausforderung bei einem führenden Dienstleistungs-unternehmen angenommen hat. „Herr Duscha hat das ECC Handel ausgezeichnet weiterentwickelt. Für sein großes Engagement danken wir ihm herzlich und wünschen ihm viel Erfolg für seine neue Aufgabe“, so Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer am IFH Köln.

Aline Eckstein koordinierte bereits seit 2008 als Projektmanagerin Forschungsprojekte aus den Bereichen Multi-Channel-Management, Social- und Mobile Business sowie Zielgruppen- und Konsumentenverhalten und war seit September 2011 als stellvertretende Bereichsleiterin für das ECC Handel aktiv. „Aline Eckstein kennt das ECC Handel gut und ist Expertin für viele Themen rund um den Online Handel, insbesondere für die Zukunftsthemen Mobile Commerce und Social Media. Wir freuen uns sehr, dass wir sie für diese Aufgabe gewinnen konnten“, so Hudetz, der das ECC Handel nach seiner Gründung 1999 selbst 11 Jahre leitete. Schon während ihres Studiums der Betriebswirtschaftslehre an der J.W. Goethe Universität in Frankfurt am Main beschäftigte sich Eckstein intensiv mit dem E-Commerce. Als Produktmanagerin eines pharmazeutischen Unternehmens sammelte sie praktische Erfahrungen im Online-Handel. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und darauf, gemeinsam mit dem Team des ECC Handel und unseren Partnern spannende Forschungsprojekte auf den Weg zu bringen“, so Eckstein zum Start.